29.01.2015  >>  HOUSE of PM

House of PM baut Marktposition aus

Hamburger Projektmanagement-Spezialisten bündeln die Bereiche operatives Projektmanagement und Beratungsdienstleistungen unter dem Dach der House of PM GmbH

Hamburg, 29. Januar 2015 – Die Hamburger Projektmanagement-Spezialisten House of PM (www.house-of-pm.eu) sehen sich durch eine äußerst positive Geschäftsentwicklung im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014 in ihrer Strategie bestätigt. Zum 1. Juli 2014 hatte das Unternehmen die beiden Geschäftsbereiche PM Firefighters (PMFF) und PM Transformance (PMTF) unter dem Dach der House of PM GmbH zusammengeführt. Die Kombination aus operativen Projektmanagement-Leistungen (PMFF) und Beratungsleistung (PMTF) steigert die Nachhaltigkeit von erfolgreichen Projektmanagement-Prozessen bei Kunden maßgeblich. House of PM betreute im vergangenen Jahr in 1.200 Projekttagen 22 Projekte. 2014 baute das Unternehmen so seine Position in seinen Kernbranchen ITK/Medien, Handel und Druck-/Verlagshäusern durch neue Aufträge und sieben Neukunden weiter aus. Gleichzeitig ist es der Geschäftsführung gelungen, die Rentabilität im Vergleich zum Vorjahr signifikant zu steigern.

2014 ging House of PM in diversen Kundenprojekten verstärkt dazu über, mit einem hybriden Modell klassisches und agiles Projektmanagement miteinander zu kombinieren. Das sogenannte „Symbiotic PM©“ schafft insbesondere in traditionell geführten Unternehmen neue Impulse, um innovative Produkte zu entwickeln und umzusetzen.

Hauke Thun, Gründer und Managing Director der House of PM GmbH: „Durch die Zusammenführung der beiden Geschäftsbereiche PMFF und PMTF bieten wir unseren Kunden nun die ganze Palette der Projektmanagement-Expertise aus einer Hand. Unter dem Dach der House of PM haben wir 2014 unsere analytischen Kompetenzen zur Sicherung des Projekterfolgs gebündelt und neue, hochgradig standardisierte Beratungspakete an den Markt gebracht. Das Angebot wird sowohl von bestehenden Kunden als auch von Neukunden erfolgreich angenommen und wir freuen uns, diesen Weg 2015 konsequent weiterzugehen.“

Zusammen mit der PM FIREFIGHTERS LLC in Chicago beschäftigt House of PM in Deutschland und in den USA rund zehn fest angestellte Projektmanager sowie ein bundesweites Netzwerk von über 50 hochqualifizierten Senior-Projektmanagern. Umfassende Zertifizierungen der Mitarbeiter in verschiedenen internationalen Projektmanagement-Standards sind fester Bestandteil der sukzessiven Kompetenzerweiterung des Unternehmens. So wurden im vergangenen Jahr Mitarbeiter als PMP® (Project Management Institute / PMI®), NLP – Practitioner (DVNLP) sowie als IPMA Delta Foreign Assessor zertifiziert.


Über House of PM

Die HOUSE of PM GmbH (www.house-of-pm.eu) mit Sitz in Hamburg wurde 2003 von Hauke Thun gegründet und ist auf Dienstleistungen, Beratung und Qualifizierung in allen Bereichen professionellen Projektmanagements für Mittelständler und Großunternehmen spezialisiert. Mit den Geschäftsbereichen PM Firefighters und PM Transformance vereint das House of PM operatives Projektmanagement und strategische Entwicklung des Projektmanagement-Systems als auch der internen Projektmanagement-Ressourcen ihrer Kunden unter einem Dach. Zielsetzung der Projektmanagement-Experten ist der erfolgreiche Abschluss anspruchsvoller Projekte auch in kritischen Situationen und die nachhaltige Befähigung ihrer Kunden zu wiederholbarem Projekterfolg.

Der Geschäftsbereich PM Firefighters umfasst operative Projektmanagement-Leistungen mit den Schwerpunkten „Krisenmanagement“, „Multiprojektmanagement“, „Projektmanagement auf Zeit“ und „PMO Service“. Diese Leistungen nutzen Unternehmen, um Kapazitätsengpässe zu überbrücken und fehlende Kompetenzen temporär abzudecken. Der Geschäftsbereich PM Transformance umfasst Beratung, Training und Coaching zur Stärkung und Verankerung von professionellem Projektmanagement auf den Ebenen „Unternehmen“, „Projekt“ und „Team“. Die Kunden des House of PM nutzen diese Leistungen, um den Projektmanagement-Reifegrad ihres Unternehmens zu steigern.

Das House of PM arbeitet branchenübergreifend mit Referenzen in den Branchen Medien/IT, Telekommunikation, Medizintechnik, Energiewirtschaft, Druck- und Verlagshäuser, Automotive, Pharmazie sowie Handel.